anrita


Gratis bloggen bei
myblog.de



Krater

Du warst
Mein Mann.
Nicht mehr.
Nicht weniger.
Jetzt
Ist das nichts mehr.
Ein tiefer Krater.
Lebensfeindliches Gebiet.
Die Truppen sind abgezogen.
Der Boden ausgebeutet.
Die Luft still.
Das Leben kehrt zurück.
Mit jedem Tag.
Aber nie mehr
Wird es so sein.

1 Kommentar 26.5.15 14:35, kommentieren

Werbung


Der Welt

Der Welten Traurigkeit
Ist was du in dir trägst
Sagst du
Aber verstehst nicht
Was mich leben lässt
Schaff dir doch dein
Eigenes schwarzes Loch
Sagst du
Aber verstehst nicht
Was mich sterben lässt.

15.3.15 21:36, kommentieren

Die Träume

Ja, sie sind wahr
Denn sie wissen etwas
Was ich nicht weiß
Die Träume
Ich sehe dich
Sehe dich, wie du wirklich bist
Du bist immer dort
Doch nie bei mir
Jage ich dich?
Komm, lass los
Doch ich kann es nicht
Zu tief,
Zu tief bist du dort drin
Dort, wo dich
Niemand findet
Nur ich weiß
Dass du dort bist.

15.3.15 21:32, kommentieren

Los

Mach dir nichts vor
Lass uns los
Wir fliegen allein
Und kommen an
Bestimmt – irgendwann.

15.3.15 21:32, kommentieren

So

So abgedroschen
So selbstmitleidig
So unfair
So sehr WIR.

15.3.15 21:32, kommentieren

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung